Hauptspalte.

Häufige Fragen zu Coaching und psychotherapeutischen Sitzungen

Damit Sie einen schnellen Überblick bekommen, habe ich Ihnen häufig gestellte Fragen zusammen gefasst.

1.Erstsitzung zum Kennenlernen?

Damit wir uns kennen lernen und die Eckpunkte der weiteren Zusammenarbeit absprechen können, gibt es eine unverbindliche erste Sitzung im direkten Kontakt. Eine Online-Varinate ist eine Ausnahme in der Corona-Pamndemie. Danach erst beginnen bei beiderseitigem Einverständnis der eigentliche Coachingprozess oder die therapeutischen Sitzungen. Die Erstsitzung dauert 55 Minuten und ist vor Ort in bar zu bezahlen.

2. Wann ist die Praxis geöffnet?
Ich biete ihnen in 2021 Termine nach konkrter Vereinbarung an.

3. Wie lange dauert eine Sitzung?
Die Mindestzeit für eine Sitzung beträgt 55 Minuten, in vielen Fällen (besoders für Paare) sind 85 Minuten angebracht, maximal sind 170 Minuten inclusive einer Pause möglich.

4. Verpflichte ich mich zu einer bestimmten Anzahl von Sitzungen?

Nein, nach der Erstsitzung gibt es eine Entscheidung für oder gegen die weitere Zusammenarbeit.
Ich empfehle ihnen mindestens 3 Sitzungen, um sich dem Thema tatsächlich angemessen nähern und Lösungsideen entwickeln zu können. Wenn sich die Frage eher beantwortet hat oder die Zusammenarbeit zwischen Klient und Therapeutin nicht funktioniert, kann das Coaching jederzeit beendet werden.
Alternativ entscheiden sie sich für mindestens 9 Sitzungen und nutzen den Paketpreis.

5. Was kostet eine Sitzung?
Die Kosten unterscheiden sich nach privatem Coaching/psychotherapeutischen Sitzungen und beruflichen Coachings.

Zu privaten Themen:
Bei der Variante 3.a) bezahlen Sie für 55 Minuten als Einzelperson 60,00 € und als Paar 80,00 € . Wenn Sie sich für ein festes Paket von insgesamt 9 Stunden entscheiden, beträgt der Preis für Einzelpersonen 58,00 € und für Paare 78,00 € je Stunde.

6. Muss ich Mehrwertsteuer bezahlen?

Bei Coaching kommen 19% MwSt dazu. Psychotherapeutische Sitzungen sind mehrwertsteuerbefreit.

7. Was passiert, wenn ich einen Termin nicht wahrnehmen kann und nicht absage?

Bei rechtzeitiger Absage, das heißt mindestens 24 Stunden vorher, suchen wir einen Ersatztermin.
Falls Sie sich nicht abgemeldet haben und den Termin versäumen oder am selben Tag absagen, entstehen Ihnen Kosten in voller Höhe des vereinbarten Honorars für die ausgefallene Sitzung. Bei Erkrankung am selben Tag können sie mit Vorlage der Krankschreibung kostenfrei absagen.In der Corona-Pandemie gilt: Bei allen Erkältungssymptomen, Kontakt zu Covid19-Erkrankten oder eigener Erkrankung arbeiten wir nicht.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie weitere Fragen haben.

 

Anmeldebedingungen

Anmeldebedingungen zu Workshops und Seminaren

Artikel lesen ...

 
Hiltrud Werner
Impulse für Veränderungen
 

Diese Seite ausdrucken | Nach oben springen ↑
Sämtliche Inhalte auf impulse-fuer-veraenderungen.de sind © 2008 - 2018 bei Hiltrud Werner, Erfurt.

Seitenende!